Impressum  |  Datenschutz


Gut aufgestellt in die Zukunft: Das Team von Sanitär Saupe. Foto: hek
<
3 / 51
>

 
02.07.2020

Gut aufgestellt in die Zukunft: Sanitär Saupe!

Die Firma Sanitär Saupe ist in den vergangenen Jahren zu einer sehr guten Adresse für alles rund um Gas, Wasser, Heizung und Sanitär geworden: von der Planung, inklusive kompetenter Beratung, bis zur Ausführung; von der Bad-Sanierung bis zur Wartung der Heizung. Der Familienbetrieb mit Sitz in der Ruthenstraße 16 in Hameln ist jetzt zusätzlich auch der richtige Ansprechpartner in Sachen Klimaanlagen. „In meiner Klempnerei finden Sie Fachleute für alle Bereiche“, macht Jens Saupe deutlich.
 

Jens Saupe und Sigrid Hillebrecht-Saupe. Foto: hek
Jens Saupe gründete das Unternehmen in dritter Generation. „Auch für die Zukunft sind wir gut aufgestellt,“ freut sich der Gas- und Wasserinstallateur. „Denn in der Geschäftsleitung werde ich jetzt von meinem Sohn Vincent unterstützt, und der wird gewiss unsere Firma einmal übernehmen“. Auch sonst kann er auf familiäre Unterstützung bauen: Seine Frau Sigrid Hillebrecht-Saupe leitet das Büro und kümmert sich um alle verwaltungstechnische Belange inklusiver freundlicher Kundenbetreuung.

Zur strukturellen Veränderung ist zudem ein Tätigkeitsbereich gekommen, der bislang bei Sanitär Saupe keine Rolle spielte: die Klimaanlagentechnik. Jens Saupe: „Unserem Betrieb wurde das Zertifikat gemäß § 6 Chemikalien-Klimaschutzverordnung erteilt“. Als somit zertifizierter Betrieb für Klimaanlagen führt sein Betrieb die Installation, Instandhaltung und Wartung an ortsfesten Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen einschließlich deren Kreisläufen durch. „Unser Klimatechniker Herr Lars Deutschmann berät Sie gern“. Dazu hält Jens Saupe ein besonderes Sommerangebot bereit:  Raumklimageräte , die ohne große Installation sofort und überall einsatzbereit sind und sich als ideale Lösung anbietet, wenn es um Flexibilität bei der Raumklimatisierung und um hohe Kühlleistungen geht; desweiteren die neuen Splitt-Klima-Geräte von Bosch.
Wie im neuen Bereich Klimaanlagen hat Sanitär Saupe in allen fachlich bestens geschulte Mitarbeiter. Ob große Umbauten, Sanierungen und Modernisierungen oder kleine Reparaturen, bei allem ist so Sanitär Saupe ein gefragter Partner.


Neu im Team, das immer noch Verstärkung sucht: Reza Hidari und Yashi Dennis Aslanbaba. Foto: hek

Lars Deutschmann als Klimatechniker. Foto: hek
Für die Firma Saupe ist die Planung und Gestaltung von Groß- und Kleinstbädern eine besondere Herausforderung “auf Wunsch verwandele ich Ihr Bad auch in eine Wellness-Oase oder entferne Barrieren“, verspricht er und betont, dass das barrierefreie Bad nicht nur für Senioren sinnvoll ist: “Stolperfallen wie hohe Duschwannen sind von gestern“. Die Dienstleistungen schließen auch neue Rohrleitungen sowie die Neuinstallation oder Sanierung von Frisch- und Abwasseranlagen ein. Apropos Wasser: Durch die fachgerechte Wasserbehandlung lassen sich nicht allein schädliche oder krankmachende Keime wie Legionellen im Vorfeld vermeiden, auch Entkalkungsanlagen seien immer eine lohnenswerte Investition. Bares Geld und Energie spare auch die Installation von Regenwasseranlagen. Warum die Toilette oder das Waschbecken mit Wasser betreiben, das man trinken könnte? Regenwasser kann so aufbereitet werden, dass es diesen Zweck genauso gut und hygienisch erfüllt. Einfach Sparen durch einen Wasserzähler an der Außenzapfstelle. Info bei uns im Büro.

Unsere Heizungen der Firma Bosch verfügen über Hochleistungsspeicher die Energiesparen leicht macht. “Modernisieren heißt meist, in Zukunft viel Geld zu sparen“, betont der Firmenchef. „Wir informieren auch über staatliche Fördergelder. Denn Dienstleister zu sein, ist unser Selbstverständnis“. Die Bafa stellt Fördergelder bis 45 % der Investitionssumme als Schenkung zur Verfügung.

Senior- und Juniorchef: Jens und Vincent Saupe. Foto: hek


Firma Sanitaer Saupe    |    Ruthenstraße 16/18    |    31785 Hameln    |    Telefon: 05151-5569738    |    info@sanitaer-solar.de